StadtGalerie Velbert sammelt 2.500 Euro für die Aktion „Lichtblicke“ im Rahmen der Velberter Lichter 2019

22 Nov 2019

Velbert / Hamburg, den 22. November 2019. Am 20. November wurde er offiziell übergeben: Der Spendenscheck der StadtGalerie Velbert an die Aktion „Lichtblicke“. Tanja Heim von der StadtGalerie Velbert und Jessica Brinda von der Volksbank Velbert übergaben den Scheck an den Vertreter der Aktion „Lichtblicke“, Daniel Patano. Die Aktion „Lichtblicke“, die 1998 von radio NRW ins Leben gerufen wurde, unterstützt Kinder, Jugendliche und ihre Familien in ganz Nordrhein-Westfalen, die materiell oder seelisch in Not geraten sind. Während des Stadtfestes „Velberter Lichter“ am 25. Oktober wurden insgesamt 1.780 Euro durch den Getränke- und Snackverkauf in der StadtGalerie eingenommen und gespendet. Die Volksbank Velbert rundete die Spendensumme auf 2.500 Euro auf.